IANUS - Forschungsdatenzentrum Archäologie & Altertumswissenschaften

Herzlich willkommen bei IANUS !

IANUS ist ein von der DFG gefördertes Projekt (2011-2017) zum Aufbau eines nationalen Forschungsdatenzentrums für die Archäologien und Altertumswissenschaften in Deutschland, beantragt von einer DFG-Arbeitsgruppe und koordiniert durch Frau Prof. Dr. Friederike Fless und Herrn Prof. Dr. Ortwin Dally am Deutschen Archäologischen Institut in Berlin.

Ziel von IANUS ist es, auf die Möglichkeiten und Herausforderungen einzugehen, die sich durch die Arbeit mit digitalen Daten und Methoden ergeben und zunehmend den Alltag in den Altertumswissenschaften prägen. Da in Deutschland bislang eine zentrale, disziplinenspezifische Adresse fehlt, die Fragen und Antworten zum Forschungsdatenmanagement sowie zum Lebenszyklus von forschungsrelevanten Informationen bündelt und fachlich angepasste technische Lösungen umsetzt, wird eine Daten- und Serviceinfrastruktur aufgebaut. Diese soll über die Grenzen von Bundesländern, Institutionen und Projektlaufzeiten hinweg in einem Regelbetrieb IT-Dienstleistungen anbieten.

Nach der abgeschlossenen Konzeptphase (2014) werden digitale Forschungsdaten aus der Archäologie, den Altertumswissenschaften und weiteren verwandten Nachbardisziplinen gesammelt, beschrieben, katalogisiert, migriert, um sie künftig zu archivieren und online bereitzustellen. Dadurch soll eine Nachprüfbarkeit von Forschungsergebnissen im Sinne der guten wissenschaftlichen Praxis erleichtert, eine langfristige Nachnutzung von Forschungsdaten ermöglicht, dem drohenden Verlust von primären und sekundären Inhalten entgegengewirkt sowie der Austausch von Fachinhalten verbessert werden.

Darüber hinaus werden Forscher und Institutionen bei der Erstellung, Beschreibung, Verarbeitung, Erhaltung und Weitergabe von digitalen Daten unterstützt, u.a. durch die Formulierung und Publikation von Mindeststandards, Ratgebern und Best-Practice-Beispielen, Tools, Anleitungen und Lehrmaterialen. Mit den nationalen und internationalen fachlich relevanten Archivsystemen und Datenspeichern besteht bereits eine kooperative Zusammenarbeit, auf die die Angebote von IANUS entsprechend abgestimmt werden. Nach dem Auslaufen der DFG-Föderung Ende 2017 wird eine Verstetigung und Fortführung des Betriebes angestrebt.

Schnelleinstieg

Screencasts

Zum Datenportal (Prototyp) Zum Datentransfer

Kontakt

Bei Fragen und Anregungen wenden Sie sich bitte an:
Maurice Heinrich & Dr. Felix F. Schäfer
E-Mail: ianus@hallodri.dainst.de
Tel: +49 (0)30-187711-359

Mitwirkende

Archaeological Data Service DANS Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein Archäologisches Museum Hamburg Archäologische Staatssammlung München BTU Cottbus Callas Software Universität Kiel DA-NRW da|ra D-Grid FH Potsdam GESIS Graduiertenschule Human 'Development in Landscapes' HTW Berlin HTW Dresden iRights law Keltenwelt am Glauberg Landesamt für Denkmalpflege Baden-Württemberg Landesamt für Archäologie Sachsen mainzed Österreichische Mediathek Rechenzentrum Freiburg SLUB Dresden Staatliche Museen Berlin - SPK Landesamt für Denkmalpflege und Archäologie Thüringen Topoi Universität Hamburg Universität Heidelberg Universität Köln Universität Leipzig Universität Münster Universität Trier Universität Tübingen Universität Wien Universität Würzburg Verband der Landesarchäologen Zuse Institut

Letzte News

Projektübersicht: Statement zu minimalen IT-Kenntnissen
Von Maurice Heinrich vor 27 Tagen hinzugefügt

Projektübersicht: Datenportal Version 0.2 online
Von Maurice Heinrich vor 2 Monaten hinzugefügt

Projektübersicht: Archäoinformatische Lehrveranstaltungssammlung online
Die Liste der gemeldeten archäoinformatischen Lehrveranstaltungen für das Wintersemester 2017/2018 ist online
Von Esther Schneidenbach vor 3 Monaten hinzugefügt

Projektübersicht: Data Management in Archaeology
Von Maurice Heinrich vor 4 Monaten hinzugefügt

Projektübersicht: Aufruf: Eintragung von Lehrveranstaltungen
Von Esther Schneidenbach vor 4 Monaten hinzugefügt

Alle News anzeigen

Auch abrufbar als: Atom

 
Datenschutz