IANUS - Forschungsdatenzentrum Archäologie & Altertumswissenschaften

News

Projektübersicht: Neu: Eingabeformular zur Meldung von Lehrveranstaltungen

Added by Esther Schneidenbach over 3 years ago

Ein neues Angebot von IANUS steht ab sofort für Sie zur Nutzung bereit. Sie haben jetzt die Möglichkeit, Lehrveranstaltungen mit digitalen Inhalten in den Altertumswissenschaften in unser neues Eingabeformular einzutragen. Auf diesem Wege können Sie zur öffentlichen Wahrnehmung der wachsenden Bedeutung von Veranstaltungen zum Umgang mit digitalen Daten aktiv beitragen.

Das Eingabeformular kann von jedem genutzt werden, der auf eine potentiell relevante Veranstaltung hinweisen möchte. Die Sammlung richtet sich speziell an Studierende der Archäologien und Altertumswissenschaften. Sie bietet den Studierenden die Möglichkeit, gezielt Veranstaltungen zur digitalen Informationsgewinnung und -verarbeitung ausfindig zu machen und bietet einen Überblick über die Veranstaltungsvielfalt und Verteilung in Deutschland.

Das Eingabeformular wird am 24.03.2016 abgeschaltet und die Veranstaltungsliste von IANUS redigiert und gegebenenfalls ergänzt. Die Veranstaltungssammlung wird dann zum Anfang des neuen Semesters veröffentlicht. Spätere Hinweise auf Veranstaltungen nehmen wir gerne auch per E-Mail entgegen über .

Für das vergangene Wintersemester 2015/2016 konnte IANUS bereits auf rund 100 Veranstaltungen hinweisen. Mit Ihrer Unterstützung hoffen wir, eine noch umfangreiche Sammlung zur Verfügung stellen zu können.

Wir freuen uns auf Ihre Hinweise!

Projektübersicht: Vortrag 09.03. TU Berlin:Arbeitskreis Wissenschaftl. Archive

Added by Esther Schneidenbach over 3 years ago

IANUS ist am 09. März 2016 an der TU Berlin beim vierten Treffen des Arbeitskreises Wissenschaftliche Archive Berlin zum Thema "Übernahme und Bewertungen von Forschungsdaten". Im Vortrag "Forschungsdaten - Nach der Publikation ist vor der Archivierung!" wird über die heutigen Forschungsprozesse in Hinsicht auf Problematiken mit digitalen Forschungsdaten informiert und Angebote sowie Empfehlungen präsentiert.

Weiter Details finden Sie auf der IANUS-Veranstaltungsseite

Projektübersicht: Panel auf der DHd 2016 in Leipzig, 09. März

Added by Esther Schneidenbach over 3 years ago

Vom 07.-12. März findet die DHd 2016 in Leipzig statt bei der IANUS am 09. März am Panel "Datenzentren für nachhaltige Forschung in Digital Humanities" teilnehmen wird.
Das Panel bringt Vertreter von geisteswissenschaftlichen Datenzentren und den zentralen DH-Infrastrukturprojekten zusammen. Gemeinsam wird diskutiert, wie die Forschung in ihrer Arbeit und in der Erzeugung und Nachnutzung von Daten unterstützt werden kann, wie erste Erfahrungen mit der Kuratierung von Daten aussehen und wie zielgerichtete zusätzliche Angebote gestaltet werden können.

Weitere Informationen zum Veranstaltungsort finden Sie bei den Veranstaltungsankündigungen auf unserer Seite.
Sie können der Veranstaltung auch auf Twitter folgen unter: #DHd2016

Projektübersicht: Call for Papers: "Re-Use of Digital Data" CHNT 2016 Wien

Added by Esther Schneidenbach over 3 years ago

Vom 16.–18. November findet auch dieses Jahr in Wien wieder die Konferenz „Cultural Heritage and New Technologies“ (CHNT) statt. Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass auch IANUS mit einer Joint Session dabei sein wird. Die Sektion mit dem Titel „Preservation and Re-Use of Digital Archaeological Research Data with Open Archival Information Systems” richten wir gemeinsam mit dem niederländischen „Data Archiving and Networked Services"(DANS) und unseren englischen Kollegen vom „Archaeology Data Service" (ADS) sowie dem Landesamt für Archäologie Sachsen aus.
Den vollständigen Call for Papers finden Sie im Anhang auf dieser Seite oder auch unter:

http://www.chnt.at/preservation-and-re-use-of-digital-archaeological-research-data-with-open-archival-information-systems/

Ihre Abstracts können Sie über das Anmeldeformular bis spätestens 12. Juni 2016 einreichen unter:
Anmeldeformular: http://www.chnt.at/call-for-paper/
  • Session: „Re-Use of Digital Data”
  • Konferenzsprache: Englisch
  • Abstract-Länge (Englisch): 200–300 Wörter
  • Vortragsdauer: 20 min
  • Einsendeschluss: 12. Juni 2016 !Verlängert bis 01.07.2016!

Projektübersicht: IANUS-Flyer wieder bestellbar

Added by Esther Schneidenbach over 3 years ago

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab jetzt wieder IANUS-Flyer kostenfrei über unser Bestellformular angefordert werden können. Im Flyer finden Sie Informationen zum IANUS-Projekt und den zukünftigen Dienstleistungen, wie der Langzeitarchivierung und Bereitstellung von Daten, der Unterstützung laufender Projekte, der Bereitstellung von Mindeststandards und Ratgebern sowie der Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen.

Wir freuen uns auf Ihre Bestellungen!

Alle, die bereits unseren aktuellen Flyer haben, können gespannt sein, denn Mitte des Jahres werden wir einen neuen Flyer herausgeben mit den aktuellsten Informationen zu IANUS und seiner zweiten Projektphase.

Projektübersicht: IANUS sucht Software-EntwicklerInnen

Added by Esther Schneidenbach over 3 years ago

Wir freuen uns, Sie heute darüber informieren zu können, dass im DAI Projekt „IANUS– Forschungsdatenzentrum Archäologie und Altertumswissenschaften“ mit Standort in Berlin die Stelle eines:

Software-Entwicklers/einer Software-Entwicklerin

zu besetzen ist. Die Anstellung kann in Voll- oder Teilzeit erfolgen und ist vorerst bis zum 30.09.2017 befristet, wobei eine Verlängerung vorbehaltlich der fachlichen Eignung und der zur Verfügung stehenden Mittel möglich ist. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 13 TVöD (Bund).

Primäre Aufgabe des/der Stelleninhabers/in ist in einem Team von vier Entwicklern/innen die Programmierung und der Betrieb eines Archiv-Management-Systems zur Unterstützung von IANUS-Mitarbeitern/innen und externen Nutzern/innen.

Wir bieten Ihnen einen Arbeitsplatz mit tariflicher Bezahlung, familienfreundlichen und flexiblen Arbeitszeiten, den Umgang mit innovativen und forschungsnahen Software-Systemen sowie die Mitarbeit in einem jungen, motivierten und interdisziplinär besetzten Team mit flachen Hierarchien.

Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte nach Maßgabe des SGB IX und Frauen nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen, bevorzugt berücksichtigt.

Die ausführliche Stellenanzeige und den Bewerbungsbogen "Wissenschaft" finden Sie unter: https://new.dainst.org/web/guest/karriere/stellenangebote/wissenschaft
und unten im Anhang auf dieser Seite.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen einschließlich des Bewerbungsbogens "Wissenschaft" unter der Angabe der Kennziffer 01/2016 an
Die Bewerbungsfrist endet am 03. März 2016.

Wir freuen uns auf zahlreiche Bewerbungen.
Ihr IANUS-Team

Projektübersicht: Aushang: Broschüre zum Umgang mit digitale Forschungsdaten

Added by Esther Schneidenbach over 3 years ago

Wir freuen uns, Sie darauf aufmerksam zu machen, dass IANUS in einer Kampagne Ende des letzten Jahres die altertumswissenschaftlichen Institute durch einen Aushang über die Bestell- und Downloadmöglichkeit der Infobroschüre „Digitale Forschungsdaten in den Altertumswissenschaften - Teil 2: Kombinierte Auswertung & Interpretation“ informiert hat. Wenn Sie sich für den Umgang mit digitalen Forschungsdaten interessieren, dann steht Ihnen über das Onlineformular die Druckversion oder die PDF-Datei zur kostenlosen Verfügung. In der Broschüre sind die Ergebnisse einer im Jahr 2013 durchgeführten Umfrage von IANUS in den Altertumswissenschaften übersichtlich zusammengestellt und ausgewertet. Es wurden u. a. der Stellenwert und die Erfahrungen im Umgang mit Forschungsdaten hinterfragt, wie auch die aktuelle Praxis der Datensicherung, Nachnutzung, Zugänglichkeit, Sicherung, Kriterien der Archivierung und die Verpflichtungen zur Datenvorhaltung. Außerdem sind die Kriterien und Hindernisse für die Archivierung bei IANUS und das Interesse an Dienstleistungen evaluiert worden.

Durch einen Klick auf das Bild können Sie sich zusätzlich das Infoposter als PDF herunterladen und an Ihrer Einrichtung oder Ihrem Institut aushängen. Wir danken Ihnen und freuen uns auf Ihre Bestellungen!

Projektübersicht: Neues zu Tabellen in den IT-Empfehlungen

Added by Anne Sieverling over 3 years ago

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass ab sofort ein neues Kapitel zu den häufig verwendeten Tabellen für Sie in den IT-Empfehlungen für den nachhaltigen Umgang mit digitalen Daten in den Altertumswissenschaften zur Verfügung steht:
http://www.ianus-fdz.de/it-empfehlungen/tabellen
In der Übersicht befinden sich die grundsätzlichen Informationen zu diesem Thema: Die für die Langzeitarchivierung geeigneten und ungeeigneten Dateiformate und die empfohlene Dokumentation mit den wichtigsten Metadaten, um den Inhalt der Tabelle gut vestehen zu können. In dem Abschnitt Vertiefung finden Sie weiterführende Informationen zu Tabellenkalkulationen, strukturierten Textdateien mit Trennzeichen und Tabellen mit Auszeichnungssprachen, die mit sinnfälligen Beispieltabellen angereichert sind und vielleicht die eine oder andere neue Erkenntnis für Sie bereithalten. Außerdem bietet der Praxisteil wichtige Tipps und Anregungen zur Darstellungsweise, Exportfunktionen der ganzen Tabelle oder einzelner Grafiken wie auch zur Bereinigung von Tabellen. Sie sind wie immer herzlich eingeladen einen Kommentar zu dem Artikel unter dem Reiter Diskussion zu schreiben.
Wir freuen uns auf Ihre konstruktiven Ideen und wünschen Ihnen eine interessante Lektüre!

Projektübersicht: Beitrag in Archäologischen Informationen dauerhaft online

Added by Anne Sieverling over 3 years ago

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass der Artikel über Forschungsrohdaten für die Altertumswissenschaften nun online im Open Access mit dauerhaften URN und DOI zur Verfügung steht:
DOI: http://dx.doi.org/10.11588/ai.2015.1.26156
URN (PDF): http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:bsz:16-ai-261567
Der Beitrag ist im Jahrgang 38, 2015 der Archäologischen Informationen erschienen und befasst sich mit der aktuellen Situation von Open Data in Deutschland. Hier können Sie einen Überblick erlangen, welche Angebote und Datenbestände in verschiedenen digitalen Archiven, Onlineportalen und Verlagen frei zugänglich sind und wie in anderen Fachdisziplinen und im Ausland mit den technischen Möglichkeiten und wissenschaftlichen Potentialen der Open Data-Strategie umgegangen wird. Außerdem wird das Forschungsdatenzentrum IANUS vorgestellt, mit dem sowohl eine professionelle Archivierung als auch der diskutierte dauerhaften Zugriff auf Primärdaten zukünftig gewährleistet wird.
Wir wünschen Ihnen eine interessante Lektüre und einen guten Start ins neue Jahr 2016!

Abb. 1 im Artikel: Logo des Projektes Open Access Archaeology http://www.openaccessarchaeology.org/

Projektübersicht: Weihnachtsgrüße vom IANUS-Team

Added by Maurice Heinrich over 3 years ago

Liebe KollegInnen, liebe FreundInnen und liebe UnterstützerInnen,

wir danken Ihnen/euch für ein weiteres lehrreiches Jahr sowie die Zusammenarbeit, die Unterstützung und wünschen Ihnen/euch allen ein paar entspannte Feiertage sowie erholsames Weihnachtsfest und einen gesunden und fulminanten Start in 2016.

Ihr/euer IANUS-Team

Geschenk und/oder spannende Lektüre für die Feiertage gesucht?
Eine Auswahl der Ergebnisse aus der Umfrage in den Altertumswissenschaften gibt es seit kurzem als gedruckte Version mit dem „Teil 2: Kombinierte Auswertung & Interpretation“. Diese kann kostenfrei unter http://www.ianus-fdz.de/infomaterialien bestellt werden. Da sich aber auch das IANUS-Team im Weihnachtsurlaub befindet, können wir Ihnen/euch diese erst im neuen Jahr zustellen. Wer nicht so lange warten kann bzw. will, um sich oder Freunden ein Weihnachtsgeschenk zu machen oder aber um jetzt die feiertagsbedingte Freizeit zu nutzen, sich in die interessanten, informativen und grafisch aufwendig erstellten Infografiken zu vertiefen – kann das sofort tun. Diese Broschüre gibt es auch digital zum Download im pdf-Format hier: http://dx.doi.org/10.13149/000.jah37w-q

« Previous 1 ... 3 4 5 6 7 ... 17 Next »

Also available in: Atom

 
Datenschutz