Projektübersicht

Data Management in Archaeology

Von Maurice Heinrich vor 2 Monaten hinzugefügt

Die Präsentation Data Management in Archaeology ist unter einer offenen Lizenz im PDF-Format zur Nachnutzung hier online bereitgestellt. Am 27. Juli stand IANUS ein Tag lang für Fragen und Informationen internationaler ArchäologInnen zum Thema des nachhaltigen Forschungs-Datenmanagements zur Verfügung. Im Rahmen der dreiwöchigen Summer-School Data Curation des Deutschen Archäologischen Institutes mit AltertumswissenschaftlerInnen aus Jemen, aus Libyen, aus Palästina, Tunesien und Sudan wurde in der zweiten Woche schwerpunktmäßig das Thema Kuratierung digitaler (Forschungs-)Daten adressiert, vermittelt und diskutiert, wo auch der IANUS-Vortrag stattfand.

Der Workshop wurde gemeinsam mit der Arab League Educational, Cultural and Scientific Organization (ALECSO), mit der das DAI 2016 ein Abkommen über die Zusammenarbeit geschlossen hat sowie dem sudanesischen Antikendienst NCAM (National Corporation for Antiquities and Museums) geplant. Nähere Informationen finden Sie in der Pressemitteilung hier lang

Ein herzlichen Dank für die angeregte, konstruktive Diskussione und viel Erfolg bei den bevorstehenden Aufgaben der internationalen KollegInnen.

Ihr/Euer IANUS-Team


Kommentare

 
Datenschutz