Projektübersicht

IANUS meets mainzed

Von Maurice Heinrich vor etwa 1 Monat hinzugefügt

IANUS war am Freitag den 23. Juni bei den Kolleginnen von mainzed, dem Netzwerk-Zentrum für Digitalität in den Geistes- und Kulturwissenschaften in Mainz zu Gast.

Im Rahmen der IANUS-Arbeitsgruppe Ausbildung und Qualifizierung, in welcher die KollegInnen von mainzed MitgliederInnen sind, wurde eine Lehrveranstaltung rund um das Thema Forschungsdaten „Wie, wo und wann speichere ich meine Forschungsdaten?“ für Studierende der Hochschule Mainz sowie der Johannes-Gutenberg-Universität mit anschließender praktischer Session zusammen bestritten. Die Vortragsfolien sind unter einer offenen Lizenz cc-by-sa hier einsehbar und downloadbar.

Direkt im Anschluss ging es dann in das Kurfürstliche Schloss Mainz. Dort wurde ebenfalls von verschiedenen Akteuren über Forschungsdaten im Allgemeinen sowie im Besonderen referiert mit anschließender sehr konstruktiver und offener Diskussion.

Wir möchten uns bei den KollegInnen für die Teilnahme und die lebhaften Diskussionen aber ganz besonders bei den federführenden Akteuren von mainzed Prof. Dr. Kai-Christian Bruhn und Dr. Anne Klammt für die Einladung zu dieser produktiven Veranstaltungen danken.

Ihr IANUS-Team


Kommentare

 
Datenschutz