rti_ptmAbstrakt.png

Rechts sind auf einer dreidimensionalen Oberfläche für vier Punkte die Normalen (rot) eingezeichnet, an denen einfallendes Licht (gelb) reflektiert wird (grün). Links ist diese Obefläche als PTM dargestellt, in dem für die Punkte jeweils die Oberflächennormalen gespeichert sind. So entsteht ein optischer 3D-Effekt, der an sich aber nicht in der Datei hinterlegt ist.
Rechts sind auf einer dreidimensionalen Oberfläche für vier Punkte die Normalen (rot) eingezeichnet, an denen einfallendes Licht (gelb) reflektiert wird (grün). Links ist diese Obefläche als PTM dargestellt, in dem für die Punkte jeweils die Oberflächennormalen gespeichert sind. So entsteht ein optischer 3D-Effekt, der an sich aber nicht in der Datei hinterlegt ist.